Die DFS 194 war der Urvater der Me 163. Es war ein Segelflugzeug, in dem Protoversionen des Raketentriebwerks getestet werden konnten, um zu sehen, wie stabil und kontrollierbar das neue Design war. Dieses Flugzeug stand Modell für die Zelle der Me 163 Komet. Umfangreiche Segelflugversuche zeigten, dass ein schwanzloses Design für die Me 163 geeignet ist.